Michael Bischof (Trompete) und Andreas Weil (Orgel) zeigen, wie gut ihre Instrumente zusammenpassen.
Bild: C. Bader
 Ein Organist und ein Trompetensolist kombinieren ihre Instrumente in Illertissen meisterhaft. Das Publikum ist begeistert.

Ein Tango in der Kirche? Wer bislang der Meinung war, diese leidenschaftlichen Klänge gehören nicht in ein Gotteshaus, sollte sich den „Libertango“ des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla in der Kombination Orgel und Trompete anhören. Beim Silvesterkonzert in der Stadtpfarrkirche St. Martin entfachten Organist Dr. Andreas Weil und Trompetensolist Michael Bischof mit spirituellen und melancholischen Tango-Rhythmen, die auch Papst Franziskus liebt, eine bewegende und zugleich feierliche Atmosphäre.

Weiterlesen